logo
Suche:

 

Über uns...

"Cati Kalem" (Haus & Bleistift) wurde im November 1999 in Aachen gegründet. Der Name des Vereins steht symbolisch für das Zuhause, in dem ein Kind lebt, und die Schulausbildung, die es erhält, denn die Ziele unseres Vereins sind es,  kinderreiche, arme Familien weltweit zu unterstützen und ihren Kindern eine Schul- und Berufsausbildung zu ermöglichen.

Cati Kalem setzt sich mit Schulen vor Ort in Verbindung und besucht Familien, die betreut und finanziell unterstützt werden, um Busfahrkarten, Schulmaterial oder Kleidung bezahlen zu können.

Finanziert werden unsere Projekte durch Mitgliedsbeiträge, Patenschaften und Spenden sowie 2-3 Wohltätigkeitsessen im Jahr, bei welchen türkische Restaurants aus Aachen viele Spezialitäten ihrer Speisekarten für unser Buffets spenden.

Seit 2002 haben wir auch mehrere medizinische Projekte organisiert.

Ansprechpartner vor Ort: Zusammenarbeit mit unseren ehrenamtlichen Helfern  

Die gute, vertrauensvolle und enge Zusammenarbeit mit den ehrenamtlichen Helfern in der Türkei ist für die erfolgreiche Arbeit von Cati Kalem sehr wichtig. Die Frauen sind vor Ort und damit Ansprechpartner des Vertrauens für unsere Patenkinder, damit diese in besonderen Notsituationen sofort ein offenes Ohr finden. Da wir selber nur 2 - 3 mal pro Jahr persönlich in der Türkeit sind und uns vor Ort ein eigenes Bild von der Situation der Kinder machen können, sind verlässliche Ansprechpartner für unsere Arbeit unverzichtbar.

Direkte Wege: Organisation der finanziellen Unterstützung

Die monatlichen Geldbeträge, die Cati Kalem zur Unterstützung der Kinder in die Türkei überweist, werden von den ehrenamtlichen Helfern verwaltet. Diejenigen Familien, die nicht gut mit Geld umgehen können, bekommen es nicht bar ausgezahlt, sondern die ehrenamtlichen Helfer besuchen die Kinder und kaufen gemeinsam mit ihnen die notwendigen Dinge (meist Schulsachen, Bücher oder Kleidung) ein.

Die älteren Kinder, die die Lise (ähnlich dem deutschen Gymnasium) besuchen, und diejenigen Familien, bei denen sichergestellt ist, dass die Eltern das Geld tatsächlich sinnvoll und zum Wohl ihrer Kinder ausgeben, bekommen es direkt ausgezahlt. Wie bei allen anderen Patenkindern werden aber auch hier die Rechnungen und Quittungen für sämtliche Ausgben gesammelt und von Cati Kalem geprüft.